Glossar



Symbiose (Informationsaustausch und Kooperation im Stoffwechsel von Biofilmen)

Mikroorganismen in kleinen oder losen Zellverbänden haben keine idealen Wachstumsbedingungen.
Das Ansiedeln auf festen Oberflächen bietet ihnen deutliche Vorteile. Die Bakterien sind auf diesen Oberflächen kompakt angesiedelt und können von kurzen Nährstofftransportwegen und symbiotischen Stoffwechselvorgängen profitiert. Es wurde auch festgestellt, dass Informationen ausgetauscht werden können (Quorum Sensing). Dadurch können Änderungen von Milieubedingungen schneller berücksichtigt werden, sie werden dann widerstandsfähiger und ermöglichen einen stabileren Abwasserreinigungsprozess.
Beim S::Select®-Verfahren werden diese Eigenschaften der auf dem Trägermaterial MIMICs® angesiedelten Mikroorganismengemeinschaften gefördert und unterstützt.



« zurück
EssDe GmbH  |  Rietwiesstrasse 39  |  CH-8737 Gommiswald  |  Telefon +41 55 290 11 41  |  'inu7foq7@Ey1ssn'Den-.cb8omv