Aus DEMON® wird EssDe®

27.09.2017
Die Gründe hierfür liegen auf der Hand. Die Fachwelt weiß längst,
• dass wir weltweit sehr viele deammonifizierende Anlagen im Nebenstrom gebaut haben
• dass die Kernkomponente einer erfolgreichen Deammonifikation, der Hydrozyklon, in allen Anwendungen (Anreicherung, Waschen) von uns patentrechtlich geschützt ist.

Aber die Fachwelt weiss nicht, dass es mittlerweile sehr viel wichtigere Entwicklungen gibt und
• dass wir mit S-Select® das Hauptproblem der biologischen Abwasserreinigung, nämlich das Blähschlammproblem erfolgreich gelöst haben
• dass wir mit S-Control® die wichtigste Kenngrösse einer Belebungsanlage, nämlich das aerobe Schlammalter sicher erkennen und regeln
• dass die Deammonifikation im Hauptstrom endlich möglich ist
• dass damit der Anwendungsbereich nicht nur den relativ kleinen Nebenstrom (10 – 20 %) sondern nunmehr auch den Hauptstrom erfasst (80% des Abwassers).

Gründe genug, um diese grossen Entwicklungsschritte auch im Namen zu dokumentieren.
EssDe GmbH  |  Rietwiesstrasse 39  |  CH-8737 Gommiswald  |  Telefon +41 55 290 11 41  |  -inl.fok-@Ey2ssw+Dek5.ch3omv