Glossar



Absetzbare Stoffe

Absetzbare Stoffe sind ungelöste Abwasserinhaltsstoffe, sowohl in organischer als auch anorganischer Form, welche im Abwasser in suspendierter Form vorkommen.
Diese setzen sich durch Sedimentation ab und können aus dem Abwasser abgetrennt werden. Dieser Prozess findet in Sandfang und Vorklärbecken statt. Weiterhin können die absetzbaren Stoffe durch Filtration aus Flüssigkeiten entfernt werden.
Die Messung der absetzbaren Stoffe im Abwasser erfolgt im Imhoff-Trichter (in ml/l) und wird nach 2 Stunden Absetzzeit bestimmt. Diese Messgröße informiert über den Anteil an Feststoffen und mechanische Reinigungsleistung von Kläranlagen.


« zurück
EssDe GmbH  |  Rietwiesstrasse 39  |  CH-8737 Gommiswald  |  Telefon +41 55 290 11 41  |  'iny3fob(@Ew'ssv*Dea1.cf+omv