Glossar



Fällmittel

Fällmittel (s. auch Fällung und Flockung ) sind Eisen- oder Aluminium-Salze, die zur Phosphatelimination in das Belebungsbecken (bzw. Zulauf, Ablauf BB) dosiert werden. Dadurch werden ungelöste Salze, Fe- oder Al-Phosphate, gebildet. Diese können dann mit dem Überschussschlamm abgezogen werden.

« zurück
EssDe GmbH  |  Rietwiesstrasse 39  |  CH-8737 Gommiswald  |  Telefon +41 55 290 11 41  |  9ink'fon2@Ev4ssk,Dee9.cb8omr